Neustarts

Benedetta

Kinostart: 2. Dezember 2021 | Drama (2h13)

Von Paul Verhoeven

Mit Virginie Efira, Daphne Patakia, Charlotte Rampling

Toskana im 17. Jahrhundert. Bei der Nonne Benedetta treten die Wundmale Christi auf. Von nun an geniesst sie Privilegien in der Ordensgemeinschaft, die ihr geheimes Doppelleben erleichtern: Sie lässt sich nämlich von der Novizin Bartolomea in die Geheimnisse körperlicher Lust einführen. Doch die ehemalige Klostervorsteherin Felicita kommt dem verbotenen Treiben auf die Spur.


Clifford Der Grosse Rote Hund

Kinostart: 2. Dezember 2021 | Family (1h37)

Von Walt Becker

Als Emily vom geheimnisvollen Mr. Bridwell einen kleinen roten Welpen geschenkt bekommet, würde sie es nie für möglich halten, eines Tages neben einem riesigen, drei Meter grossen Hund aufzuwachen. Doch genau das passiert. Was kann Emily nur tun, um ihren geliebten Clifford bei sich zu behalten? Denn die Wohnung ihrer Mutter platzt aus allen Nähten.


Gunpowder Milkshake

Kinostart: 2. Dezember 2021 | Action (1h54)

Von Navot Papushado

Mit Ren Gillan, Lena Headey, Michelle Yeoh

Vor Jahren musste Profikillerin Scarlet ihre Tochter Sam zurücklassen und vor ihren gnadenlosen Feinden in den Untergrund abtauchen. Inzwischen ist Sam als knallharte Assassine in die Fussstapfen ihrer Mutter getreten. Als ein riskanter Auftrag ausser Kontrolle gerät und ein unschuldiges Mädchen in die Auseinandersetzung hineingezogen wird, muss auch Sam untertauchen – und trifft dabei auf ihre Mutter.


House of Gucci

Kinostart: 2. Dezember 2021 | Action (2h37)

Von Ridley Scott

Mit Lady Gaga, Adam Driver, Salma Hayek

Le drame policier est basé sur le meurtre de Maurizio Gucci en 1995 devant son bureau de Milan. Son ex-femme Patrizia Reggiani (Lady Gaga) aurait commandité le meurtre. Elle a été arrêtée en 1997 et condamnée à 26 ans de prison. En 2016, elle a été libérée prématurément pour bonne conduite, et elle maintient toujours son innocence à ce jour.


Ottolenghi and The Cakes of Versailles

Kinostart: 2. Dezember 2021 | Documentary (1h15)

Von Laura Gabbert

Seine Koch- und Süssspeisenbücher werden weltweit millionenfach verkauft, er betreibt in London sechs erfolgreiche Restaurants, die Presse bezeichnet ihn als «Guru» der kulinarischen Kunst: Yotam Ottolenghi ist der Star schlechthin in der Szene. Für eine Ausstellung zu Versailles im berühmten Metropolitan Museum of Art in New York bekommt Ottolenghi den Auftrag, ein extravagantes Dessert-Buffet zu kreieren.


The Hand of God

Kinostart: 2. Dezember 2021 | Comedy (2h10)

Von Paolo Sorrentino

Mit Toni Servillo, Lino Musella, Filippo Scotti

Diese Geschichte eines Jungen namens Fabietto Schisa im turbulenten Neapel der 1980er handelt von überraschenden Freuden, wie etwa der Ankunft der Fussball-Legende Diego Maradona, und einer ebenso unerwarteten Tragödie. Beides ist mit dem Schicksal verbunden, das – genau wie Fabiettos Zukunft – seinen Lauf nimmt.


The Last Bus

Kinostart: 2. Dezember 2021 | Drama (1h28)

Von Gillies Mackinnon

Mit Timothy Spall, Phyllis Logan, Natalie Mitson

Tom lebt seit fünfzig Jahren in einem abgelegenen Dorf am nördlichsten Punkt Schottlands. Doch nun macht sich der 90-Jährige auf die weite Reise nach Land’s End nahe dem südlichsten Punkt Englands, seinem Geburtsort – alles mit dem öffentlichen Bus. Seine geliebte Frau ist verstorben und er hat ihr versprochen, ihre Asche dorthin zurückzubringen, wo sie sich kennengelernt und verliebt haben.


Tove

Kinostart: 2. Dezember 2021 | Biopic (1h40)

Von Zaida Bergroth

Mit Alma Pöysti, Krista Kosonen, Shanti Rone

Tove Jansson ist die Schöpferin der Mumins – der knuddeligen Trollfiguren aus dem Mumintal, die seit über 70 Jahren Kinder und Erwachsene auf der ganzen Welt verzaubern. Das mitreissende Biopic erzählt nun vom aufregenden Leben der wohl bekanntesten Autorin und Zeichnerin Finnlands. Von Toves turbulenter Suche nach Identität, künstlerischer Freiheit und sexueller Selbstbestimmung.


Vitalina Varela

Kinostart: 2. Dezember 2021 | Drama (2h04)

Von Pedro Costa

Mit Vitalina Varela, Ventura Manuel, Tavares Almeida

Die wahre Geschichte von Vitalina Varela, die drei Tage nach der Beerdigung ihres Mannes am Flughafen von Lissabon ankommt. Sie hat 1982 ihren Joaquim geheiratet und gemeinsam mit ihm ein Haus in Kap Verde gebaut. Später ging Joaquim nach Lissabon, verschwand dann aber völlig. Vitalina erfährt, dass er irgendwann im Gefängnis war, findet aber nie heraus, warum er sie wortlos zurückgelassen hat.


Pirouette und Der Weihnachtsbaum

Kinostart: 1. Dezember 2021 | Animation (1h02)

Von Katerina Vykhodseva

Mit dem Dezember kam der Schnee. Die Landschaft wurde in einen weissen Mantel gehüllt und es herrscht weihnachtliche Stimmung. Aber nicht alle können sich freuen: Pirouette und ihre Freunde müssen noch einen Baum finden. Es wird keine leichte Aufgabe, bis auch bei ihnen der Weihnachtszauber wirkt. In diesem Kurzfilmprogramm entdeckt man weitere kleine Geschichten im Schnee.