Neustarts

After Forever

Kinostart: 25. August 2022 | Romantic (1 H 59)

Von Castille Landon

Mit J. Langford, H. Fiennes Tiffin, L. Lombard

Im vierten und letzten Kapitel werden Hardin und Tessa erwachsen, und sie werden nie mehr dieselben sein. Hardin wird durch eine Enthüllung, die seine Vergangenheit betrifft, bis ins Mark erschüttert, während Tessa ihre eigene Tragödie durchleidet. Erwartet die beiden ein Happy End oder die Zerstörung ihrer leidenschaftlichen, toxischen Beziehung?


Alles Über Martin Suter – Ausser Die Wahrheit

Kinostart: 25. August 2022 | Documentary (1 H 35)

Von André Schäfer

Dieser Film ist kein klassisches Porträt, sondern ein Dokumentarfilm, der über die Fiktion nicht nur die Romane Martin Suters zum Leben erweckt, sondern uns auch den Autor hinter den Geschichten auf einer ganz neuen Ebene näherbringt. «Die Fantasie stimmt ja meistens mehr, als die Realität», findet Bestseller-Autor Martin Suter.


Beast

Kinostart: 25. August 2022 | Thriller

Von Baltasar Kormákur

Mit Idris Elba, Sharlto Copley, Leah Jeffries

In dem packenden Survival-Action-Film kämpft Superstar Idris Elba als Dr. Nate Daniels in der Wildnis Südafrikas ums Überleben seiner Familie. Er muss sich und seine zwei Töchter gegen einen bestialischen Löwen verteidigen, der seine Position als König der Savanne aufs Blutigste beweisen will.


Die Känguru-Verschwörung

Kinostart: 25. August 2022 | Comedy (1 H 36)

Von Marc-Uwe Kling

Mit Dimitrij Schaad, Rosalie Thomass, Petra Kleinert

Marc-Uwe und das Känguru gehen eine gewagte Wette ein: Sie werden ihre Wohnung verlieren, wenn sie es nicht schaffen, Marias Mutter zu retten. Die ist im Internet falsch abgebogen und leugnet nun die Klimakrise. Auf ihrem absurden Roadtrip zur «Conspiracy Convention» in Bielefeld geraten Kleinkünstler und Beuteltier ins Visier von Verschwörungsguru Adam Krieger und seinen fanatischen Anhängern.


Paolo Conte, Via Con Me

Kinostart: 25. August 2022 | Documentary (1 H 40)

Von Giorgio Verdelli

Paolo Conte ist einer der bekanntesten italienischen Liedermacher weltweit. Dennoch gibt es aufgrund seiner sprichwörtlichen Widerspenstigkeit und seiner Kompromisslosigkeit im Umgang mit der Presse wenig persönliche Einblicke in sein Leben. Conte nimmt uns in dieser Doku mit auf eine Reise und verzaubert uns wie in einer Varietévorstellung.


Semret

Kinostart: 25. August 2022 | Drama (1 H 25)

Von Caterina Mona

Mit Lula Mebrahtu, Tedros

Semret ist eine eritreische, alleinerziehende Mutter, die in einem Zürcher Krankenhaus arbeitet und Hebamme werden will. Sie tut alles, um ihrer Teenager-Tochter Joe ein besseres Leben zu ermöglichen. Als Joe darauf drängt, mehr über ihre Herkunft herauszufinden, weigert sich Semret zunächst, sich ihrer Vergangenheit zu stellen.