Allianz Cinema 2019

Allianz Cinema 2019

Ein unvergesslicher Filmabend für alle Sinne

Allianz Cinema in Zürich und Basel gehört zu den beliebtesten Openair-Kinos der Schweiz. Das hat auch damit zu tun, dass sich Besucherinnen und Besucher nicht nur auf ein facettenreiches Filmprogramm freuen dürfen, sondern auch kulinarisch verwöhnt werden. Die diesjährige Ausgabe legt die Messlatte noch einmal höher.

Allianz Cinema am Zürichhorn nimmt in der Welt der Schweizer Openair-Kinos eine Sonderstellung ein. Denn es handelt sich hierbei um das Original: Der Event ging aus der Veranstaltung «Kino am See» hervor, dem Wegbereiter für Kinoerlebnisse unter freiem Himmel in der Schweiz. Seit der Erstausgabe im Jahr 1989 hat sich natürlich viel getan. «Unser Team investiert jedes Jahr viel Zeit und Energie, damit der Besuch bei uns zu einem tollen Erlebnis in wunderbarem Ambiente wird», erklärt Daniel Frischknecht Knörr vom Veranstalter Cinerent. Das Unternehmen organisiert Allianz Cinema in Zürich und Basel.

Ein wichtiges Element der Veranstaltungen ist natürlich die passende Location. «Wir legen grossen Wert darauf, dass sich unsere Kinos an den schönsten Örtlichkeiten der jeweiligen Stadt befinden», so Frischknecht. Während man in der Limmatstadt dem Zürichhorn als Austragungsort treu geblieben ist, wird in Basel die Kinoleinwand auf dem Münsterplatz aufgestellt. Doch nicht nur die Umgebung spielt eine tragende Rolle für ein unvergessliches Openair-Kinoerlebnis. «Wir bieten etwas für alle Sinne – darum setzen wir auch auf vielseitige Gastronomie, um jedem Geschmack und jedem Budget gerecht zu werden.» Wer sich dabei ein bisschen zusätzlichen Luxus gönnen möchte, kann das Ticket für eine Auswahl an Vorstellungen upgraden lassen: Im VIP Ticket Upgrade inbegriffen ist u.a. ein exklusives Drei-Gänge-Menü mit Weinbegleitung, inklusive Dessert und Kaffee.

Etwas Passendes für jeden Filmfan

Natürlich wurde auch bei der Filmauswahl wieder auf Vielfalt gesetzt. So laufen in Zürich und Basel aktuelle Hollywood-Blockbuster wie die Neuverfilmung des Disney-Klassikers «The Lion King» oder «Men in Black: International» (nur in Zürich). Wem der Sinn nach einer Komödie mit Herz steht, sollte sich «Monsieur Claude 2» vormerken, die Fortsetzung des französischen Hits aus dem Jahr 2014. Grosse Gefühle bieten auch die Elton John Biografie «Rocketman» sowie die Tragikomödie «Richard Says Goodbye» mit Johnny Depp, die in beiden Städten als Vorpremiere läuft.

Weitere Informationen zu allen Filmen und Anlässen finden Sie unter www.allianz­cinema.ch.