Luststreifen

Das alternative Filmfestival in Basel bricht mit Tabus: Das vielseitige Programm mit Filmen und weiteren Events gibt queer-feministischen Filmemacher*innen und Kreativen eine Plattform. Vergeben werden vier Lust-Awards: «Audience Award», «Best Documentary Short», «Best Fictional Short» und «Best Porn Short». Dieses Jahr findet das Festival an nur einem Wochenende statt.